Wie alles begann...

Zu einer ersten Sitzung eingeladen, fanden Vertreter aus acht Chören spontan Gefallen an der Idee einer „Open-Air-Nacht der Chormusik“ und entwickelten sie weiter. Auch die die Theater- und Musikgesellschaft Zug war von Anfang an mit im Boot.

 

Die Ausschreibung des Projektwettbewerbs der Zuger Kantonalbank "Ideen für Zug" anlässlich ihres 125jährigen Jubiläums hat den Prozess stark beschleunigt. Dank der Prämierung als eines von 12 Siegerprojekten, die auch einer breiten Unterstützung im Voting zu verdanken war, konnte die erste Chornacht bereits am 15. September 2018 durchgeführt werden.

 

Nun folgt am 11. September 2021 die zweite Ausgabe. Angedacht ist, dass die Zuger Chornacht alle drei Jahre in der Stadt Zug stattfindet. 

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Theater- und Musikgesellschaft Zug